Posts by Geo777

    ch frage mich ernsthaft, wie man das Moderatorenteam so beleidigen und in den Hintern treten kann? :?::?::?:

    Ich schätze die Arbeit der Moderation hier sehr hoch und bin sehr dankbar, dass sie uns dieses Forum bietet.


    Sollte mein Posting beleidigend gewirkt haben, dann bitte ich sehr um Entschuldigung. Es war vllt. etwas undurchdacht aber mitnichten negativ oder als Kritik gemeint und es sollte erst Recht niemanden beleidigen.

    Wir planen Urlaub im Arbosto am Comer See, haben einen 2,5m breiten und knapp 6m langen WoWa, möchten aber dennoch die Abkürzung von Lugano nach Menaggio über die SS 340 nehmen.
    - Hat jemand Erfahrung mit dieser Strecke?
    - Ist die für etwas größere Gespanne überhaupt geeignet? ?(


    Würde mich über jeden Tipp sehr freuen,
    vielen Dank
    Georg

    Vielen Dank für die Tipps, das sind gleich mehrere Möglichkeiten an die ich nicht gedacht hatte.


    1. Ich weiß nicht, was der Umformer ist, ist das das Kästchen mit einem schwarzen runden Knopf und Schutzschalter?


    2. Die Pins 11 und 13 habe ich nicht geprüft, allerdings funktioniert die Beleuchtung des WoWa (Bremslicht, Blinker, etc.) einwandfrei


    3. Wenn der Umformer das Kästchen mit einem schwarzen runden Knopf ist, dann gibt es dort eine KFZ-Sicherung die allerdings OK zu sein scheint. Werde ich aber noch morgen durchmessen. Es ist allerdings so, dass bei 220V alles perfekt funktioniert. ?(


    Viele Grüße
    Georg

    Nachdem ich am Samstag unseren WoWa (Dethleffs) vom Parkplatz abgeholt habe bemerkte ich, dass die Stromversorgung nicht mehr funktioniert. Schließe ich eine externe Stromversorgung (220V) an, so geht alles perfekt. Über die Autobatterie fehlt die Beleuchtung, die Pumpen gehen nicht etc.


    Die Anhänger-Steckdose (Pin 9 und 10) haben Strom, sonst sind mir weder Schalter oder Sicherungen bekannt, die ich noch prüfen könnte. Und…, letzten Sommer ging alles perfekt.


    Hat vielleicht jemand eine Idee, was ich noch prüfen kann?


    Georg