Posts by Asgard

    Naja ich bin hier mal wieder raus, wenn jemand noch etwas wissen will so er sich melden. Aber direkt.

    Find ich auch schade, ich lese deine Beiträge recht gerne, und dein Bericht über die Chinabatterie XXX (weiss den Namen nicht mehr :D ) hat mich

    ermutigt auch so eine zu kaufen bzw zu testen. Zwar eine andere Marke da ich wegen Mover 150A Dauerstrom brauche aber egal. Ich werde auf jedenfall darüber berichten.



    ...lass dich nicht von blöden Kommentaren runterziehen bzw davon abhalten zu schreiben, solange es Leser gibt die deine Beiträge schätzen ist es ein Gewinn fürs Forum

    Kommt auf deinen Anspruch an ;) Auch wenn jetzt manche evtl aufschreien, meiner Meinung nach geht das.

    Ich hatte vor einigen Jahren einen Hobby 560 KMFE an einer C-Klasse mit rund 130PS hängen. 1600KG GG bei 1600KG zul. Anhängelast.

    Ging problemlos. Gut die Steigung bei Perpignan an der spanischen Grenze ging dann natürlich nicht mit 100km/h(waren glaub knapp 80 bei Vollgas) aber das sind ja meistens nur ein paar KM.

    Meine funktioniert nur "bescheiden". Ist eine Mobilcool(allerdings reine Peletier) und obwohl das Auto klimatisiert ist bekomm ich keine ordentlich gekühlte Getränke. Die Getränke(und BOX) sind immer vorgekühlt, aber nach 5-6h fahrt nur noch so 10-15°. Von den angegebenen "bis 25° unter Umgebungstemperatur" hab ich nix bemerkt ;)
    Wir haben dann noch zusätzlich Kühlakkus reingelegt, dann gings. Aber dann brauch ich keine Peletiereinheit wenn die Kühlakkus den Hauptpart übernehmen.
    Vielleicht ist auch mein Anspruch zu hoch, da ich Getränke gerne schön kalt möchte.


    Für 200€ bekommst du aber keine Kompressorbox, die du während der Fahrt betreiben kannst. Die kosten so ab 400-500€ aufwärts. ;)
    Die Hybrid, welche im Auto mit Peletiereinheit arbeiten(ich denke mal dass du die meinst für 200€), kühlen für meine Begriffe zu schwach(vor allem im Hochsommer).
    Das reicht gerade um die Getränke einigermassen trinkbar zu halten.
    Für den Neuen haben wir den 189l Kühlschrank mitbestellt, wäre sonst ein Ausschlusskriterium für den WW gewesen. Die 800€ Aufpreis war es uns wert. Der jetzige Hobby hat ja den 140l Slimtower und selbst dort ist es noch knapp(vor Ort), trotz zusätzlichem kleinem Haushaltskühlschrank. Wir können max. für 3 Tage einkaufen. :D
    Wir sind allerdings auch 5 Personen, mit 3 hungrigen Kiddys, und wollen nicht die Zeit im Urlaub verschwenden um jeden Tag einkaufen zu gehen. :ok
    Mein Rat: Auf jedenfall den 189er mitordern :w


    Geh mal zu einem Reifenhändler und lass dir mal ne C-Decke von der Größe 1) von ner Billigmarke(und das ist Kargomax) und von 2) Conti, Michelin oder Pirelli geben. Da meinste der Markenreifen wäre doppelt so schwer.
    Es ist doch so, und ich denke dass mir die Meisten da zustimmen werden, der teuere Preis kommt ja nicht von ungefair. Mir sind ja nicht im Designbereich wo der Name mitbezahlt wird. Die großen Premiummarken haben ganz andere Qualitätsanforderungen/-sicherungen.
    Und deshalb ist die Sicherheitsreserve bei nem Bordsteinrempler, niedrigerem Luftdruck etc viel höher als bei nem Billigreifen, der sowas dann evtl. nicht verzeiht. ;)


    Robert
    Barum ist ne Marke wo Conti mit drinnhängt. Ich würd Barum so unteres Mittelfeld einstufen, glaube nicht das du dir dort jetzt sorgen machen musst, oder sind es schon ältere?

    [quote]S Dazu kommt, dass so eine Box auch Erschütterungen verträgt, was kein Hersteller eines Hauhaltgefrierschrankes garantiert. Das wäre höchstens etwas für Dauercamper, nicht so gut für Reisecamper. Betrachtet man noch Volumen und Gewicht, dann ist die Mobicool C40 wohl die beste Lösung.
    Wenn Du nun noch auf Tiefkühlkost angewiesen bist, bedenke auch, in Mitteleuropa ist in der Regel bereits ein recht umfangreiches Angebot vorhanden, man muss bestimmt nicht den gesamten Bedarf als Vorrat mitnehmen.


    Eberhard


    Hallo Eberhard
    Wir nutzen schon seit 5 Jahren einen stinknormalen billigen Haushaltskühlschrank für knapp 100 € neu. Da kommt keine Kompressorbox ran.Die Fahrten hat er immer ohne Schäden überstanden. Allerdings läuft er erst am Campingplatz. ;)
    Ohne den Kühlschrank müssten wir täglich einkaufen gehen, dazu haben wir aber keine Lust. Mann muss natürlich Platz für sowas haben.

    ....wenn man so viel Wert darauf legt, dass die Leser die eigenen Texte verstehen sollen, kann man auch "richtig schreiben, bitte", dann muss man auch nicht in trüben Kontexten fischen...


    Vielleicht sollte man manchmal die Schuld, wenn Lese-/Verständnispromleme vorhanden sind, bei sich selber suchen und nicht immer bei den Anderen :evil:



    ...wenn bei der Aufteilung zb beide Filialen idealerweise zu 100% ausgelastet sind, warum nicht . Wenn der eine das mit zwei Marken schafft, der andere dazu 5-6 brauch....ist doch ok. Warum soll man dann den umverteilen, wenn dann eine Filiale 120% aus(über)lastet ist und die anderen sich langweilen.....deshalb ist es vielleicht doch interessant, die Marktanteile zu berücksichtigen


    Da liegt das Problem, du kennst die Situation hier nicht, zweifelst aber im Gegenzug meine Einschätzung an und kommst mit irgendwelchen bundesweiten Marktanteilen. ?(
    Wie dem auch sei, das war mein letztes Posting hier, ist wohl genug Offtopic :)
    Wenn du allerdings das Bedürfnis hast das Thema weiter zu diskutieren, können wir das in einem Eigenen Thread bzw per PN machen. :w

    ....das es nur um Markenvielfallt geht, lese ich zwar nicht heraus, ist aber sicher aus Kundensicht verständlich. Wobei aber ja gerade Hobby mit Deluxe und Deluxe Easy im Einsteigerbereich gut aufgestellt ist..... ;)


    Deswegen schrieb ich ja "richtig lesen bitte" ;) Es geht aus dem Kontext eindeutig hervor.
    Natürlich ist Hobby gut aufgestellt mit schönen Grundrissen, aber nicht perfekt.
    Fendt ist zum. bei Kindergrundrissen nicht so gut aufgestellt. Die Lücke hat dort vorher Dethleffs gefüllt.
    Wie dem auch sei, ist es unsinnig in einer Filliale 5-6 Marken zu führen und in der anderen nur 2.
    Für uns kommt z.Z. Kein Hobby in Frage und Fendt bietet nicht den gewünschten Grundriss, also ist mein Lieblingshändler aus dem Rennen.
    Weinsberg könnte dort noch ein wenig Vielfalt reinbringen. Zum. Der 700er wäre vom Grundriss interessant gewesen.
    Allerdings wenn ich über die Probleme hier lese, wär ich wohl vom Regen in die Traufe gekommen :D:w