Posts by TimoAmann

    Sollte damit mein Thread weiter oben gemeint sein dann tut es mir leid das es so aufgefasst wurde. Ich wollte niemanden zu nahe treten und schon gar nicht die Arbeit der Admins hier schmälern. Ich kann nachvollziehen wieviel Zeit hier drin steckt.

    Es sollte eigentlich nur ein locker gemeinter Scherz sein. Wenn dieser anders aufgenommen wird bitte ich die Admins diesen zu löschen. Entschuldigung nochmal dafür

    Diese Frage kam jetzt ja schon etliche Male hier im Forum und die wurde bis jetzt jedesmal ganz klar verneint vom Team. Auch wenn manche Leute hier scheinbar immer ihr Geld loswerden wollen und es nach jedem Crash oder Umzug wieder aufs Tablett bringen

    Mir sträuben sich die Nackenhaare wenn ich mitkriege wie jemand ohne Ahnung am Strom hantiert. Bitte lass das eine Elektro-FACHKRAFT in Ordnung bringen. Du spielst nicht nur mit deinem Leben :xwall:

    timo Amann. Gewinde nachschneiden ist so eine Sache. Oft ist das Loch für ein Gewinde zu groß und du brauchst dann einen Nippel mit größerem Gewinde. Also erst den alten Nippel raus und prüfen. Und was passiert mit dem Spänen? Und direkt darunter ist doch die Schubstange und deswegen ist zu wenig Platz für den Gewindebohrer


    Idealerweise demontiert man dafür die Schubstange. Sollte man sich aber nur mit dem notwendigen handwerklichen Geschick ranwagen.


    Stimmt, dass mit dem Anschluß an 9/13 kann funktionieren.
    Müsste man mal aufzeichnen, ob da eventuell noch ein paar Maßnahmen erforderlich sind, wenn der AHK-Stecker angestöpselt wird bzw. noch das Ctek-Ladegerät angeschlossen ist. Sollte machbar sein.


    PS:
    die manuelle Umschaltung mittels Dose wäre natürlich am einfachsten


    Oder man baut dieses Relais ein. Dann wird die Batterie im Wohni getrennt sobald das Auto angeschlossen ist.

    Nein, es gibt keine Alternative die die ganzen Funktionen des APC 310 hat. Schließlich ist das Gerät ein Ladeautomat mit Boster und Solar-Laderegler und Batteriewächter in einem.Was das Gerät kostet, siehst du wenn du den Link anklickst. Aber erschreck nicht beim Preis. Und versenden tut die Firma Selzam auch nicht. Wenn dann musst du es dir persönlich abholen. Laut Truma hat die Firma Selzam auch die letzten beiden noch im Handel erhältlichen Ladeautomaten.


    Bolle


    Wenn Du mal nach "Truma APS 400-K" googlest (die Bezeichnung steht auf der Platine), dann kann man eine Bedienungsanleitung dazu downloaden. Dort steht auch geschrieben, das das Gerät zum direkten Anschluß einer Batterie nicht geeignet sei. Dafür benötigt man wohl das "Truma APC 310" (pdf als BA downloaden). Das Gerät ist auch gleichzeitig ein Lader. Dort ist auch ein Schaltplan für die Anschaltung der Bordbatterie zu finden.


    Die Batterie kannst du nur am Stecker X10 und zwar an den Pins 9/13 anschließen. Das dazugehörige Ladegerät APC 310 ist im Handel nur noch in der Schweiz bei Selzam erhältlich. Truma vetreibt es nicht mehr, da es die Firma Calira nicht mehr gibt. Der Schalter auf der Platine dient dazu die Stromversorgung der Pumpe ein- und Auszuschalten.