Frage an die Admins

  • Diese Frage kam jetzt ja schon etliche Male hier im Forum und die wurde bis jetzt jedesmal ganz klar verneint vom Team. Auch wenn manche Leute hier scheinbar immer ihr Geld loswerden wollen und es nach jedem Crash oder Umzug wieder aufs Tablett bringen

  • Hallo zusammen

    Wir wären auch dabei. Super Idee.

  • Ich sehe da jetzt auch nicht das Problem der freiwilligen Spende, wäre dabei. Wer kann und will gibt was er bereit ist. Wer nicht will, dann halt nicht. Ein fixen Mitgliedsbeitrag dagegen finde ich nicht so gut.

    „Fakten hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden.”

    Aldous Huxley (1894 - 1963) Schriftsteller

    • New
    • Official Post

    Das mit den Rängen wird noch werden (kleinstes Problem zur Zeit)...


    Problem wird wohl werden... So sieht es für mich aktuell aus, dass die ganzen frischen Beiträge vor dem Ausfall noch nicht in der Datensicherung waren und daher fehlen dort die Inhalte.


    Ob das noch wird, kann nur Tom beantworten. Aber wie gesagt. Ich bin froh das wir erst mal das wieder haben. Alles anderen wird noch oder kommt über die Zeit durch euch automatisch wieder hinzu.


    Grüße Frank

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

    • New
    • Official Post

    Hallo Wolfgang,


    wir wollten halt das Forum schon immer von Grund auf kostenlos halten.

    Einen "Mitgliedsbeitrag" oder monatliche Kosten wird es nie geben solange das Forum in unserer Hand ist.

    Anfänglich konnten die Kosten durch die Werbepartner gepuffert werden.


    Werbung war auch immer nur in der Kopfzeile vom Forum. Das empfinde ich als am wenigsten störend.

    Die Information ist aber trotzdem gegeben denke ich

    Kenne das von anderen Foren, das auf einmal zwischen den Beiträgen Google Suche kommt oder Amazon Werbung.

    Persönlich empfinde ich das störend im Lesefluss

    Inzwischen kommt recht wenig Werbung rein und daher lege ich jeden Monat von Privat dann halt die Serverkosten aus.


    Grüße Frank

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • Inzwischen kommt recht wenig Werbung rein und daher lege ich jeden Monat von Privat dann halt die Serverkosten aus.


    ...deshalb die Anfrage / der Vorschlag von Klaus4711🙂.


    Es kann doch nicht sein, dass so viel Arbeit investiert wird, und nicht honoriert werden darf. Ich für meinen Teil habe ein schlechtes Gewissen. Willst du das denn so mit Dir rumtragen, Frank?🤔🙃😉😁.


    Grüßle

    Frisbee

  • Sollte damit mein Thread weiter oben gemeint sein dann tut es mir leid das es so aufgefasst wurde. Ich wollte niemanden zu nahe treten und schon gar nicht die Arbeit der Admins hier schmälern. Ich kann nachvollziehen wieviel Zeit hier drin steckt.

    Es sollte eigentlich nur ein locker gemeinter Scherz sein. Wenn dieser anders aufgenommen wird bitte ich die Admins diesen zu löschen. Entschuldigung nochmal dafür


  • Lieber Frank


    auch wenn das Zitat für einen Namensvetter ist. Dein Engagement ist toll. Ob du das weiterhin so machen willst und auch bereit bist dafür die Serverkosten selbst zu tragen, ist gar nicht das Thema. Wir freuen uns darüber !!!!!!!!!!!!!!

    .

    Trotzdem finde ich, dass du uns es ermöglichen solltest,.....


    und ich glaube ich spreche für viele die das genau so sehen wie ich auch...


    dir einen kleinen Obulus zukommen zu lassen. Nennen kannst du es wie du willst. Es soll unseren Dank ausdrücken, auch wenn du das nicht brauchst. :) Nicht mehr nicht weniger. Bevor du nun kategorisch ablehnst, denke mal kurz darüber nach, dass auch wir als Community freuen, wenn wir einen kleinen Beitrag leisten dürften. Wir würden uns wohl alle über deine Zustimmung freuen.


    Gruss

    Wolfgang




    • New
    • Official Post

    Das mag alles sein, aber wie ist das dann …..ich kann keine „Spendenquittung“ oder Ähnliches ausstellen


    Sowas kann nur auf freiwilliger Basis ohne Ansprüche dahinter basieren.

    Glaube bei Paypal hab ich sowas mal gelesen.

    Ich weiß nicht……gemischtes Bauchgefühl…

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • Über Paypal an Freunde geht das ohne Kosten. Ich weiß nur nicht wie oft, und ob das vielleict das Finanzamt interessiert. Hatten wir hier nicht auch Anwälte oder Steuerberater, die das wissen könnten?


    Um Spenden im Sinne von Spendenquittung geht es ja nicht.

    Viele Grüße, Christiane



    Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
    – Astrid Lindgren

  • Wenn ich dem obdachlosen draußen 5 Euro in den Becher werfe bekomm ich auch keine Quittung. Ich kann doch mein Geld geben wem ich will. In gewissem Rahmen, sonst muss man schenkungssteuer zahlen. Aber soviel wird hier bestimmt keiner spenden. Und wenn es rein freiwillig ist und nur kleinbeträge, kann das doch nicht so ein problem sein. Aber vielleicht weiß es hier wirklich jemand genau.

    „Fakten hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden.”

    Aldous Huxley (1894 - 1963) Schriftsteller

  • Das mag alles sein, aber wie ist das dann …..ich kann keine „Spendenquittung“ oder Ähnliches ausstellen

    Eine Spendenquittung wird hier niemand brauchen. Zumindest ich nicht.

    Wenn eine Überweisung als Geschenk deklariert wird, glaube ich auch nicht, dass es das Finanzamt interessiert.


    VG Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2022, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 925 Tage unterwegs.

    • New
    • Official Post

    Über PP geht sowas.

    Und auch super da Zeitlich begrenzt


    Meint ihr sowas ?

    wohnwagen-forum.de community
    Freiwillige Spende zur Deckung unserer Server Kosten vom Wohnwagen-Forum .de
    www.paypal.com

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eine Bitte an alle :
    Nutzt sinnvolle Überschriften für Eure Themen - erleichtert die spätere Suche ! - Keine "...ich hab mal eine Frage..."
    Achtet auf die Themenbereich - alles in "Allgemein" zu schreiben macht die anderen Rubriken überflüssig.
    Danke euch für's Mitmachen :ok


    NEU :!: Unser Account auf Instagram: --> wohnwagen_forum.de - Folgt uns :ok

  • So kann jeder der mag spenden oder es lassen. Anonym oder eben mit seinem Namen :thumbup:

    Vielleicht das noch irgendwo anpinnen oder so. Das man das leicht findet.

    „Fakten hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden.”

    Aldous Huxley (1894 - 1963) Schriftsteller

  • Alle Jahre wieder kommt doch bei Wikipedia das Banner mit dem Spendenaufruf.

    Vielleicht sollte man sich daran orientieren.

    Ich bin sicher nicht immer der Meinung der Moderation und auch ein Kritiker

    aber letzlich gilt es hier zusammenzustehen und das Foerum zu unterhalten.


    Darf ich mal ganz konkret fragen wie viele User sind hier reglmäßig online

    und wie viel legst du in einem Jahr daruf?

    Ich denke jeder freiwillige Beitrag ist ein Schritt in die richtige Richtung.

    Wer seine Meinung schon gebildet hat, läßt sich nur ungern mit Argumenten und Tatsachen verwirren. :undweg:


    “O Herr, bewahre uns vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen.

    Erloese mich von dem großen Leiden die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.

    Lehre sie, nachdenklich ohne argwoehnisch, hilfreich ohne diktatorisch zu sein..” :ok