Sie sind nicht angemeldet.

Anzeige

Anzeige

   
 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wohnwagen-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. April 2010, 21:53

Truma S3002 zündet nicht

Hallo,

wollte heute meine Trumas S3002 auf dem Campingplatz einschalten.

Leider zündet die Truma nicht. Die Batterien für das Zundgerät habe ich bereits ausgewechselt.

Egal wie lange ich auch den Schalter nieder drücke, die Heizung zündet nicht.

Woran kann das liegen ??

Gruss Markus
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]

kikolino

Foren-Camper

  • »kikolino« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. März 2010

Wohnort: Mainz

Beruf: selbständig

Hobbys: Reisen und nochmal reisen

Wohnwagen: Eriba Nova 462 Bj99

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. April 2010, 22:06

RE: Truma S3002 zündet nicht

Hallo,

wollte heute meine Trumas S3002 auf dem Campingplatz einschalten.

Leider zündet die Truma nicht. Die Batterien für das Zundgerät habe ich bereits ausgewechselt.

Egal wie lange ich auch den Schalter nieder drücke, die Heizung zündet nicht.

Woran kann das liegen ??

Gruss Markus


Hallo Markus,
kann es evtl. sein das die Batterien alt sind. Versúch doch mal andere einzulegen und probiere dann nochmal... Oder sogar ein Massekabel an der Verkleidung abgerutscht und dadurch zündet die Truma nicht? (Hatte ich mal bei einem altem Modell gehabt) Kann ja jeden mal passieren.... Sonst weiss ich auch nicht
Gruss, Daniel

südwinder

Foren-Camper

  • »südwinder« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Juni 2009

Wohnort: NRW

Beruf: Datentechniker

Hobbys: Motorrad, lesen

Zugfahrzeug: VW T4 Multivan

Wohnwagen: Knaus Südwind 550 EU

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. April 2010, 22:13

Hallo Markus,

mal kurz gefragt: Tackerts denn, geht die Piezo-Zündung?
Mal ganz, ganz vorsichtig gefragt: Gas ist auf?
Schonmal die anderen Verbraucher getestet (Kühlschrank, Herd)?

Wenn die Heizung und besonders der Kühlschrank länger nicht in Gasbetrieb waren dann braucht es schonmal einige Versuche.

Gruß,
Jörg
Der Urlaub fängt beim Packen an!!! :ok

spf2000

Foren-Camper

  • »spf2000« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Kaiserslautern (ex Denzlingen)

Beruf: Wissenschaftlicher Assistent (TU Kaiserslautern)

Hobbys: Audi 100 basteln & fahren, Urlaub in France, Radeln, Simson Schwalbe

Wohnwagen: Bürstner City 430TN [1982]

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. April 2010, 22:21

Bei mir wars ein korrodierter Stecker zwischen dem Zündknopf und dem zur Heizung führenden Kabel.
Einmal Kontaktspray drüber, Stecker mehrmals rein und rausgeschoben, und dann gings direkt an.
Es grüßt:
Sylvain

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. April 2010, 23:03

Hallo,

danke erstmal für die Antworten.

Ja, Gas ist auf. Kühlschrank geht mit Gas. Truma Tickt auch.

Heizung war zuletzt im Oktober 2009 an.

Werde morgen noch andere Batterien kaufen, evtl. sind die neuen doch schon leer.

Wo liegt der Unterschied bei
Trumatic S 3002 und S 3002 FS.

Danke Gruss Markus
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. April 2010, 23:05

Massekabel kann nicht sein. Sind erst gar keine dran.

Die Batterien kommen in einen Kasten der hinter der Verkleidung liegt.

Gruss
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]

7

Montag, 19. April 2010, 23:10

siehtst du im schauglas denn den zündfunke??
hasse den gashan am verteiler auf?!

Robert-del

Foren-Camper

  • »Robert-del« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. August 2007

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: Steuerfahnder im Nebenerwerb

Hobbys: Gartenzwerge ermorden

Zugfahrzeug: VW Touran

Wohnwagen: Dethleffs 520 V

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. April 2010, 13:30

Bei mir wars ein korrodierter Stecker zwischen dem Zündknopf und dem zur Heizung führenden Kabel.
Einmal Kontaktspray drüber, Stecker mehrmals rein und rausgeschoben, und dann gings direkt an.
Bitte seid vorsichtig mit Kontaktspray, das Zeug brennt wie Hulle!!!!
Gruß Robert
___________________________________________________
Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen
Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. April 2010, 06:18

hallo,

die heizung geht. es lag an den billig batterien eines grossen discounters.

die guten von varta genommen und schon ging es.

billig muss man sich eben leisten können.

danke nochmal an alle.

nie wieder billig batterien, drei tage kalt sind nix zu ein paar euro gespart.

gruss markus
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]

spf2000

Foren-Camper

  • »spf2000« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Kaiserslautern (ex Denzlingen)

Beruf: Wissenschaftlicher Assistent (TU Kaiserslautern)

Hobbys: Audi 100 basteln & fahren, Urlaub in France, Radeln, Simson Schwalbe

Wohnwagen: Bürstner City 430TN [1982]

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. April 2010, 15:14

billig muss man sich eben leisten können.

Wie oft man diese Erfahrung machen muß...
Schlimm.

Blöd ists halt, wenn man mal teuer kauft und es dennoch nicht geht.
Es grüßt:
Sylvain

kikolino

Foren-Camper

  • »kikolino« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. März 2010

Wohnort: Mainz

Beruf: selbständig

Hobbys: Reisen und nochmal reisen

Wohnwagen: Eriba Nova 462 Bj99

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. April 2010, 17:28

Hatte auch schon Probleme mit Batterien...... Hatte mal neue Batterien im Winter im WW gelassen, durch die Kälte haben die sich dann entladen und nix wars mit vollen Batterien.....

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. April 2010, 22:21

Endlich Warm
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. April 2010, 22:23

Hab die Heuzung heute noch vom Staub befreit. War einiges drin.
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]

Lines20

Foren-Camper

  • »Lines20« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Bad Marienberg (Westerwald)

Zugfahrzeug: MB C220 T CDI Avantgarde

Wohnwagen: KNAUS Südwind 450 EL

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. April 2010, 22:30

:ok :ok
Gruß Frank :w

Knaus123meins

Foren-Camper

  • »Knaus123meins« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnwagen: Knaus Azur 510 TFM

  • Nachricht senden

15

Freitag, 23. April 2010, 20:46



Hallo, ich glaube bei mir ist das Zundegerät nachgerüstet, da es wie oben das aussieht und hinter der Verkleidung liegt.

Gruß






Zündautomat-Nachrüstsatz
ZAS









für Heizungen Trumatic
SLP 3002

und S 3002 P ab Bj. 07/1981
[url]http://fotoalbum.web.de/gast/knaus123meins/Wohnwagen[/url]